Die digitale Bücherwelt / La revolución
digital del mundo editorial

von Holger Ehling
E-Book-Ausgabe, Mai 2013
ca. 80 Seiten, € 2,99 , EPUB
ISBN 978-3-944479-97-2

Erhältlich bei:
Amazon / Beam / buch.de / buecher.de / iTunes / kobo / Thalia / Weltbild

digitalebuchwelt-final-72dpi_1400x2006

Uns alle beschäftigt seit einigen Jahren die Digitalisierung in der Buchbranche, und wir alle haben mit Erstaunen gesehen, wie schnell das Randphänomen E-Books in den USA zu einem Mainstream-Phänomen geworden ist.

Dementsprechend groß ist das Bedürfnis nach Information; wer eifrig ist und über ein gut gefülltes Spesenkonto verfügt, könnte wohl problemlos jeden Tag des Jahres mit der Teilnahme an Konferenzen verbringen, die sich der „Digitalen Revolution“ widmen. Der Tenor dieser Konferenzen ist fast überall gleich: Die digitale Zukunft der elektronischen Bücher strahlt in den Farben des Regenbogens; die analoge Vergangenheit erscheint dagegen grau und trist. Wer nicht schnellstens Teil dieser schönen, neuen Welt wird, hat seine Zukunft bereits hinter sich. Wer Bücher als etwas versteht, das aus Papier besteht und zwischen zwei Deckeln eingebunden ist, lebt schon ganz in der Vergangenheit.